JobRad: Der "Dienstwagen" für Jedermann

Mit dem JobRad Geld sparen und die Fitness fördern

Ein brandaktuelles Thema: Auch ein Fahrrad darf steuerlich gefördert werden. Leasen Sie Ihr persönliches JobRad einfach über den Arbeitgeber und sparen Sie bares Geld. Klingt interessant? Ist es auch, zumindest für die FAZ, die in einem aktuellen Artikel darüber berichtet.

Zum FAZ-Artikel: Dienstfahrrad statt Dienstwagen

Auch wir machen mit: Zusammen mit unserem Partner JobRad bieten wir Ihnen eine Rundum-Sorglos-Lösung.

 

Vorteile für Arbeitgeber:

  • Kostenfreie Mitarbeitermotivation
  • Mitarbeiterbindung
  • Gesundheitsförderung
  • Positive Publicity

 

Vorteile für Arbeitnehmer:

  • Steuerersparnis
  • Keine hohen Einmal-Investitionen
  • Alle 3 Jahre kann ein Neurad geleast werden
  • Auch mehrere Räder auf einmal möglich

 

Der Ablauf:

  1. Der Arbeitgeber unterzeichnet einen Rahmenvertrag mit JobRad (ohne Kosten oder Pflichten)
  2. Der Arbeitnehmer sucht sich sein Wunschrad aus
  3. Der Arbeitgeber least das Fahrrad oder E-Bike und behält die monatlichen Leasingraten vom Gehalt des Mitarbeiters ein

Mehr Infos und einen Ersparnis-Rechner finden Sie hier: www.JobRad.org

Zurück